Geneigte Leser

Montag, 28. Oktober 2013

IHMN: Preussische Jäger

Die Preussischen Jäger der Thule-Gesellschaft sind nun einsatzbereit. Das Dunkelgrün der Röcke und die feldgrauen Hosen bilden einen sehr schönen Kontrast, so dass ich mich da an die Vorlage gehalten, und keine Farbexperimente gemacht habe.
Die Miniaturen von Northwind sind sowohl was die Posen als auch die Qualität anbelangt wirklich sehr gut und können mMn ohne Einschränkungen mit Copplestone o. ä. mithalten. An den rechten Armen der Jäger befinden sich übrigens die Wiederbelebungsgeräte von Dr. Kobalt, die zum Einsatz kommen, wenn ein Jäger gefallen ist und zukünftig in den Tod-Truppen seinen Dienst tun wird. Als nächstes werde ich mich um die untoten Versionen der vier Jäger kümmern.
 
 

Eine kleine Randnotiz:
Inspiriert vom Regelstudium werde ich nach der Thule-Gesellschaft noch eine zweite IHMN Fraktion bemalen und habe mich für einen russischen Hintergrund entschieden, da es so eine Gruppierung in den offiziellen Armeelisten noch nicht gibt. Miniaturen dafür sind bereits angekommen, müssen aber noch warten, bis die Thule-Jungs komplettiert sind.

Kommentare:

Phil hat gesagt…

Great paintjob, beautiful units!

Moiterei_1984 hat gesagt…

Sehr cool bisher!

Simon Quinton hat gesagt…

Nice job they look great!

Terror Team hat gesagt…

Argh! Eine zweite Truppe auch noch! Und schon vier Schergen fertig!
Wie soll da einer mithalten???
Nichtsdestotrotz habe ich jetzt 17 (siebzehn, hörst du?) ausgegraben und bei allen die Sockel fertig bemalt...

Michi