Geneigte Leser

Sonntag, 14. Juli 2013

Schotten und starke Gefühle (Saga-Tagebuch, Teil 2)


Nach weiteren vier Stunden und einigen, nicht wiederholungswürdigen Gefühlsausbrüchen meinerseits waren dann endlich alle Schotten basiert und bewaffnet. Das hat mich allerdings zig mit Sekundenkleber verpappte Fingerkuppen, etliche Nerven und eine ruinierte Bastelskalpellklinge gekostet. Man könnte zwar einige Probleme auf den verwendeten Kleber schieben, jedoch lässt die Passgenauigkeit der meisten gelieferten Miniaturen leider zu wünschen übrig, so dass die erforderlichen Anpassungsarbeiten einen nicht unerheblichen Zeitaufwand bedeuten. Ohne einen Multi-Dremel (oder verwandte Gerätschaften) geht da leider nicht viel.
Nach einer Nacht drüber schlafen waren nicht nur meine Tränen getrocknet, sondern auch die mit Klingen, Äxten und Schilden verklebten Schotten. Alle 25 Basen mit Holzleim und Modellbausand zu versorgen hat rund eine weitere Stunde gekostet.
Der komplette Zusammenbau - inkl. der Bestreuung der Basen - hat ca. einen ganzen Arbeitstag verschlungen. Da ich die kommende Woche nur wenig (wenn überhaupt) Zeit für das Projekt haben werde, kann ich wahrscheinlich erst am nächsten Wochenende mit der Grundierung weitermachen. Und danach wird es spannend, denn dann wird sich herausstellen, welche Farben meine mehrjährige Bemalpause überlebt haben oder ob hier umfängliche Neuanschaffungen erforderlich sind. (Doc)


Kommentare:

Moiterei_1984 hat gesagt…

Jaja... die Gripping Beast Sachen haben oft leider so ihre Tücken. Ich habe inzwischen Größtenteils Abstand von deren Produkten genommen, da si trotz riesiger Auswahl leider oft zu teuer für die gebotene Qualität sind. Trotzdem bin ich gespannt, wie's hier weiter geht. An und für sich sind die Schotten immer eine interessante Armee...

Terror Team hat gesagt…

Docs Schotten und Michis Normannen (die glücklicherweise NICHT von Gripping Beast sind, harren epischer Gefechte. Es wird blutig werden. Große Schmerzen...

Terror Team hat gesagt…

Hallo Moiterei, die GB-Miniaturen haben für mich eben den Charme mir nichts zusammensuchen zu müssen. Box bestellt und kompletten Kriegshaufen bekommen. Nahezu spielfertig, wenn da nicht die Frickelei daran wäre. :) Und zu den Sonderregeln für Schotten werde ich in einem Blogpost noch ein paar Worte verlieren... (Doc)