Geneigte Leser

Montag, 22. November 2010

Spitze Ohren...

...haben alle beide, der Oger und der Elf. Allerdings ist der eine buchstäblich am Boden zerstört, während der andere aufrecht in eine finstere Zukunft blickt. Der Oger ist eine Games Workshop-Miniatur aus dem Jahr 1987, der mich quasi als Zeitreise zu den Jahren meiner Anfänge des Zinnfigurenbemalens zurückgeführt hat. Er wird postwendend zurück zu seinem Eigentümer Piers nach Irland zurückgeschickt. Den Elf habe ich hinzugefügt, um den Oger ein wenig in Szene zu setzen, so dass die Vignette eine kleine Geschichte erzählt.












Kommentare:

James hat gesagt…

Best thing to do with an elf...
I had this ogre figure for years and recently sold it to Piers on the Guild.

Terror Team hat gesagt…

So it is actually your ogre that I painted, James. Piers had sent it to make me paint it for the Christmas swop...
I like that fact!

Michi

Anonym hat gesagt…

Hach... ich liebe Nostalgie!!
Die beiden Minis hab ich auch noch irgendwo. Der Elf ist von Blood Bowl aus dem Dunkelelfenteam .. richtig?
sehr geil
Greetz Andreas

Terror Team hat gesagt…

Genau, Andreas: Der Elf war seit ewigen Zeiten in meinem Fundus. Ich weiß nicht einmal wie ich darangelngt bing, aber er ist definitiv eine Blood Bowl Figur.
Danke!

Michi